Meditation ist nur für Esoteriker und Hippies?

Mich würde interessieren, wie viele Menschen noch nie meditiert haben und aus welchen Gründen.

Zu diesem Thema sind mir schon diverse Meinungen begegnet, wie zum Beispiel:

 

*) Ich habe nicht die Ruhe und Geduld so lange still zu sitzen und nichts zu tun

*) Ich habe keine Zeit dazu.

*) Das ist mir zu esoterisch.

*) Ich kann mir nicht vorstellen, dass das was bringt.

*) Ich kann sowas nicht.

usw…….

 

Ja, unendlich schade wie ich meine, da besonders viel Kraft in der regelmäßig angewandten Meditation steckt.

Sie stärkt genau das, was in unserer Gesellschaft immer mehr verlorengeht, nämlich den guten Kontakt sowie die Verbundenheit zu sich selbst, Achtsamkeit und vor allem positive Gedankenmuster!

Meditation ist Arbeit an deinem Geist und an deinem Energielevel.

Beides hilft dir, gestärkt, geerdet, ausgeglichen und harmonisch durch deinen Alltag zu gehen. DAS will letztlich jeder von uns, somit widerlege ich hier die altbackene These, dass Meditieren etwas damit zu tun hat, dass du in die esoterische Ecke abgedriftet bist.

Es ist eine wundervolle Möglichkeit für dich regelmäßig Raum zu schaffen, in dem du einfach mal alleine mit dir selbst bist (ja, viele Menschen halten das gar nicht gut aus!), abschalten und zur Ruhe kommen kannst und gleichzeitig den Fokus auf deine persönliche Weiterentwicklung legst.

Zu Meditieren ist also eine Praxis, die ich jedem, der vom MUSS- Mensch zum LebensGENUSS- Mensch werden will, absolut ans Herz lege. Es geht darum unser Gehirn immer mehr an positive Gedankenschleifen zu gewöhnen und deine innere Ausgeglichenheit zu trainieren.

Ich empfehle die tägliche Meditation jeweils einem Thema zu widmen, das für dich gerade besonders aktuell ist. Hierbei kann es um deinen Selbstwert gehen, um deine Bedürfnisse oder darum, ob du dir überhaupt erlaubst, glücklich zu sein (an dieser Stelle ein Hallo an die unzähligen Glaubenssätze, die tief in uns schlummern und uns ganz oft blockieren, ohne dass wir bewusst davon wissen, was auch einer der Gründe dafür ist, warum es wichtig ist, dass wir uns damit auseinandersetzen). In der Umsetzung bedeutet das die Konzentration auf ein oder zwei Sätze, denen du dich gedanklich für 10 – 15 Minuten widmest, während du alle anderen aufkommenden Gedanken einfach ziehen lässt, ohne ihnen Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Die Wirkung ist genial und nach kürzester Zeit spürbar!

 

Um zumindest ein paar meiner Glücksbad- Blog- Leser zu inspirieren, gibt es demnächst ein Video auf meiner Facebook- Seite dazu, in dem ich dir ein Beispiel zu einer Meditationsvariante vorstelle, wie ich es gerne anwende 🙂

 

Triff deine Wahl, wie bewusst, gesund und freudvoll du dein Leben selbst gestaltest- jeden Tag aufs Neue!

 

Take care,

 

Claudia

 

https://www.facebook.com/gluecksbad/

Was meine Facebook- Fans dazu sagen

2 Comments

  • was er sagte

    Reply Reply 9. Juni 2017

    Moin!

    Ich mache mir derzeit Gedanken darüber, was für ein Diät-Produkt spannend wäre.
    Ich habe bereits viele probiert, nur absolut nie Erfolge
    gehabt. Könnt ihr mir sagen, was ich hierbei zu
    beachten habe? Fabrikate, die wohl viel garantieren, am Schluss aber nichts dabei herauskommt, interessieren mich hinten und vorne nicht.
    Es kann doch auf keinen Fall sein, dass es Mio. von Wundermitteln auf dem Markt
    gibt, aber kein einziges, das wirklich hilft.

    Über Ideen oder Infos würde ich mich sehr freuen

    Schöne Grüße
    Kevin http://arcadegz.freehostia.com/profile/65046/AstrupRose1.htm

    • Moira

      Reply Reply 26. Juni 2017

      Hallo, es gibt auch nicht DAS Wundermittel, das allen hilft…. es ist alles in dir, was du brauchst, um erfolgreich abzunehmen. Nämlich die Entscheidung, dein Leben auf Gesundheit auszurichten, eine klare Zielsetzung, die so formuliert ist, dass sie auch erreichbar ist und natürlich die für dich geeignete Sportart, sowie die optimale ausgewogene Grundversorgung an Nährstoffen. Oft ist anfangs eine Entgiftung und Mobilisierung von Leber und Stoffwechsel anzuraten, sowie auf jeden Fall immer auf einen ausgeglichenen Säure- Basen- Haushalt zu achten.
      Wenn du mit mir in all diesen Bereichen an deinem Thema arbeiten magst, schreib mir doch bitte per Email: info@gluecksbad.at.

      Vielen Dank,

      Claudia

Leave A Response

*

* Denotes Required Field